Deutsche Geschichte hautnah

Die 10b zu Besuch im Haus der Geschichte

Bonn, 5. April 2022. Die 10b besuchte im Rahmen des Geschichtsunterrichts das Haus der Geschichte in Bonn. Die Schüler:innen erhielten Einblicke in die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland nach 1945 und konnten diese an vielen Sach- und Textquellen nachempfinden.

Führung durch die Dauerausstellung


Die Klasse wurde in zwei Kleingruppen aufgeteilt und von Guides durch die Dauerausstellung geführt. Dabei lernten die Schüler:innen die Entwicklung Deutschlands vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zur Gegenwart kennen. Wie entstanden die Bundesrepublik und die Deutsche Demokratische Republik? Wie lebten die Menschen im geteilten Deutschland und wie kam es zur Deutschen Einheit?

Wie geht es in Zukunft weiter?


Im Museum sei die Geschichte greifbar und es sei interessanter als bloße Texte im Schulbuch zu lesen. So äußerten sich viele Schüler:innen über den außerschulischen Lernort. Auch die Fachlehrerin Frau Willkomm möchte auch in Zukunft mit weiteren Klassen an den Führungen des Museums teilnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.