Sportstunde der Spitzenklasse

Meckenheimer Kids trainieren mit den Telekom Baskets Bonn

Bonn, 15. März 2022. Rund 20 Schüler:innen der Basketball AG der Theodor-Heuss- Realschule in Meckenheim trieb es am 14. März bei bestem Wetter auf den schuleigenen Sportplatz. Sie trainierten im Rahmen der Baskets Sportstunde (ehemals Baskets@school) mit den Profis der Telekom Baskets Bonn. Unter der Leitung von Co-Trainer Joonas Iisalo zeigten ihnen Saulius Kulvietis, Justin Gorham und Marek Myboya Kotieno aus der ersten Mannschaft der Baskets Tipps und Tricks beim Umgang mit dem Basketball. Anschließend konnten sich die Kids noch mehr freuen: Es gab Autogramme, Gruppenfotos sowie Vereinsshirts und Trainingsbälle für den Unterricht.

Tipps und Tricks von den Basketball-Profis


Nach dem gemeinsamen Aufwärmen standen die wichtigsten Grundlagen des Basketballs auf dem Trainingsplan: Ob Dribbeln, Passen oder Werfen, die Kinder waren begeistert vom Können der Spieler. Die Baskets zeigten der Gruppe Übungen zu Beweglichkeit und Schnelligkeit. Im Laufe der Sporteinheit entstand so ein dynamisches Miteinander zwischen den Kids und Profis. Baskets Spieler Marek Myboya Kotieno war bereits einige Male bei der Baskets Sportstunde und freut sich jedes Mal aufs Neue. „Die Kids sind hochmotiviert dabei. So macht das Training besonders Spaß und es ist eine tolle Abwechslung zum „Profi-Alltag“, meint der 21-Jährige, und läuft gleich weiter zu den Schüler:innen.

Immer am Ball geblieben


Auch für Kelubia Ekoemeye, Konrektor der Theodor-Heuss-Realschule und ehemaliger Basketballspieler, war es ein besonderer Tag. Zum Basketball hat er eine ganz persönliche Bindung und er ist der Sportart immer treu geblieben: „Ich freue mich, dass es mit dem Besuch der Baskets vor Ort geklappt hat“, erzählt er. „Es ist einfach toll, wenn ich meinen Schüler:innen solche Events bieten kann.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.