Acrylglas Stufe 7

Ein schönes Werkstück aus dem Technikkurs 7: Ein Gecko aus Acrylglas. Entwurf und Ausführung: Clara Schwenz

Als nächstes wird das Werkstück nassgeschliffen und poliert. Danach erfolgt das Warmformen um die Körperlängsachse mit dem Heißluftgerät.

Eine schöne Arbeit von David Rezer (7b): Als letzter Arbeitsschritt wurde eine 3,2 mm-Sacklochohrung erstellt, in die ein 4mm- Innengewinde geschnitten wurde. Eine 4mm-Ösenschraube (passend abgelängt) dient als Aufhängung. Dieses kleine Werkstück beinhaltet folgende Facharbeiten: Anreissen, Ablängen, Kleben, Härten unter UV-Licht, Trockenschleifen, Nassschleifen, Polieren (auch maschinell), Bohren, Gewindeschneiden, Metall trennen.

Nassschleifen im Wasserbad. Das mit Mikroplastik belastete Schleifwasser wird vor der Entsorgung durch einen Feinfilter geleitet.

Polieren an der Poliermaschine

Härten unter UV-Licht

Trockenschleifen am Tellerschleifer. Für jede Maschine erwerben die Schülerinnen und Schüler einen Maschinenführerschein.

Schlüsselanhänger von Alim Kasumov (7b)

Categories: News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Der Zeitraum für die reCAPTCHA-Überprüfung ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.